CHARLOTTENBURG HÄLT ABSTAND GEGEN RECHTS

Hier haben wir für euch einen Veranstaltungshinweis von "AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS CHARLOTTENBURG WILMERSDORF". Es handelt sich um eine Kundgebung am 31. Januar 22 um 17:30 Uhr in der Wilmersdorferstraße Ecke Goethestraße.

Einladungstext: Wir von Aufstehen gegen Rassismus Charlottenburg machen uns dafür stark, dass die AfD, rechte Hetze, Verschwörungserzählungen und radikalisierten Corona-Leugner*innen keinen Platz in unserem Kiez haben.

Weil sich auch in Charlottenburg jeden Montag Corona-Verharmloser*innen und Verschwörungsgläubige zu unangemeldeten, aber koordinierten Spaziergängen treffen, an denen auch Rechtsextreme teilnehmen, rufen wir am 31. Januar 2022 um 17:30 Uhr in der Wilmersdorfer Straße Ecke Goethestrasse zu einer Kundgebung für ein solidarisches Miteinander in der Krise auf.

Auch wir sehen viele kritische Punkte bei der Bewältigung der Corona-Pandemie, aber das ist kein Grund mit Neonazis zu marschieren!

Deshalb planen wir als Kiezgruppe ab dem 31.1. regelmäßige Protestkundgebungen. Wir laden Sie herzlich zu der ersten Kundgebung am 31. Januar ein und würden uns auch  freuen, wenn Sie hierzu aufrufen, einen Redebeitrag hierzu beisteuern oder die Kundgebung gemeinsam mit uns abhalten wollen.

www.aufstehen-gegen-rassismus.de

Kategorie

Kundgebungen & Demos