AG Wirtschaft lädt ein: Wirtschaftssanktionen gegen Putin

01.03.22

Am 24. Februar 2022 hat Russland die Ukraine überfallen. Heftige Kämpfe finden jetzt statt, es gibt viele Tote und Verwundete. Vorausgegangen war dieser völkerrechtswidrigen Invasion die Annexion der Krim und seit Februar 2014 ein nicht erklärter Krieg in der Ostukraine.

Immer mehr westliche Staaten sprechen sich für härtere Sanktionen gegen Russland und insbesondere einen Ausschluss des Landes vom Finanzsystem SWIFT aus. Ein Swift-Ausschluss hätte zur Folge, dass russische Finanzinstitute vom globalen Finanzsystem ausgeschlossen würden.

Ist der SWIFT-Ausschluss Russlands die schärfste Waffe des Westens?

Welche Folgen könnte dies für die Wirtschaft und die Menschen haben?

Darüber wollen wir mit Lisa Paus diskutieren!

 

Wann: Freitag, 4. März 2022, 17:30 – 19:30 Uhr

Und wie könnt Ihr an diesem Gespräch teilnehmen?

Zoom-Meeting beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/67632659101?pwd=WUtCY1huOC9NVXp3dFFiOE5jWTBqUT09

 

Weitere Informationen in der beigefügten PDF-Anlage!

 

Ich freue mich auf diese spannende Diskussion!

Herzliche bündnisgrüne Grüße

Herbert & Christoph

Medien

Kategorie

Aktuell